Cheb – eine altertümliche Stadt an der Grenze

Die erste schriftliche Erwähnung von Cheb stammt aus dem Jahre 1061. Seine Grenzlage rief über Jahrhunderte Streitigkeiten um das Land zwischen den zwei Nachbarländern hervor. In der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts musste sich die slawische Bevölkerung für einige Zeit vor der deutschen Kolonisation zurückziehen und die gesamte Umgebung von Cheb wurde damals zur Reichsmark erklärt…

Shopping Cart